Artikel

Corona

Ich bin weiterhin für Sie da!

Aus Freude an der Bewegung - an der frischen Luft

Ich bin weiterhin für Sie da. Als Physiotherapeutin und Heilpraktikerin  behandel ich Sie weiterhin in  medizinisch notwendigen Angelegenheiten.

Seit dem 25.03.2020 herrscht nun in Nordrhein-Westfalen Klarheit in der Frage, ob Heilpraktiker in Zeiten der Corona-Pandemie weiterhin behandeln dürfen.

Die Auskunft des Ministeriums für Arbeit und Soziales aus NRW (24.03.2020): „Die Tätigkeit von Angehörigen der Heilberufe mit Approbation ….., die zur Ausübung der Heilkunde gem.§1 Heilpraktikergesetz befugt sind, zählen nicht zu den den in §7 CoronaSchVO geregelten „Dienstleistungen“. Diese Tätigkeiten sind weiterhin zulässig und für die Versorgung der Menschen in der aktuellen Situation unerlässlich. ….

Videobehandlungen sind möglich! 

  • Atemgymnastik
  • Atem- und Kreislaufgymnastik
  • Krankengymnastische Behandlung, auch Atemgymnastik, auch auf neurophysiologischer Grundlage
  • Bewegungsübungen
  • Körperreisen

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Machen wir das Beste daraus.

 

Aus Freude an der Bewegung
Corona Zeit: 

Herzlichen Dank  an meine Kursteilnehmerinnen, die die Herausforderung angenommen haben: freitags per Videoübertragung Gymnastik zu machen.

Seit dem 07. Mai 2020 durften wir auch wieder kontaktlosen Breitensport im Freien machen (unter Berücksichtigung der  Abstandsauflagen).

Seit dem 11. Mai  dürften wir uns auch wieder in meinem Kursraum unter strengen Abstands- und Hygienemaßnahmen bewegen, doch ist aus der Not eine Tugend geworden: Aus Freude an der Bewegung an der frischen Luft; so  könnte der Kurs seit neustem heißen.  Was als Notlösung begann entpuppt sich nun als Glücksfall:  wir genießen  das schöne Wetter, den vielen Platz und durch die Bewegung im Freien die verstärkte Atmung in der Frühlingsluft.

Fazit: eine gut durchlüftete Lunge ist auch gut durchblutet. Das stärkt die Abwehrkräfte nicht nur in der Lunge.