Artikel

NOVIMA 2021 Lungensegmenttherapie

Effektives Üben fällt leicht, wenn man die Grundprinzipien der Atmung erlebt. Dazu zählt Wege befreien, damit die innere Atmung strömen kann.

An vier Terminen findet diesen Sommer das Seminar der Lungensegmenttherapie NOVIMA neu, vital und gut versorgt statt.

Donnerstag, den 12.08. 2021 18:30-ca. 21:00 Uhr Faszien
Freitag, den 13.08. 2021 18:30-ca. 21:00 Uhr Atemwege/ Stimmbänder
Montag, den 16.08. 2021 18:30-ca. 21:00 Uhr Lunge
Dienstag, den 17.08. 2021 18:30-ca. 21:00 Uhr Herz

In diesem Seminar geht es in erster Linie um die Atemwege, die Lunge und das Herz. Möchten Sie diese Organe aus einem anderen Blickwinkel betrachten? Unterbewusst passiert viel im Körper; lassen Sie Ihr Bewusstsein auf Wanderschaft gehen.

Zudem spielen die Faszien eine wichtige Rolle in unserem Körper da sie u.a. auf Stress und Druck reagieren. Sicher arbeitet ihr Fasziensystem bereits im „Untergrund“ Anpassungsstrategien für den äußeren Druck der Pandemie aus. Somit möchte ich dieses Jahr auch die aktuellen Corona Umstände und die möglichen körperlichen Reaktionen ein bisschen mit einbeziehen.

Was Sie erwartet

  • Ihnen wird der Zusammenhang zwischen Lunge und Körper, sowie zwischen Körper und Lunge nahe gebracht.
  • Einfache praktische Übungen : Wir erleben, begreifen und durchdringen den Körper
  • Die Klärung folgender Fragen:
  • Hat vielleicht ein Sturz Folgen für die Lunge? Auch wenn sie nach der ersten Schrecksekunde, in der Ihnen der Atem stockte, wieder „normal“ atmen können?
  • Findet der Facharzt keine Ursache für ihre Symptome/Schmerzen?
    Was wäre, wenn dem Organ selbst Energie fehlt? Energie, die die Lunge liefert.

Durch meine jahrelange Erfahrung in meiner Praxis auf diesem Gebiet hat sich dieses Seminar entwickelt.

Mitzubringen: Malstifte und bequeme Kleidung

Preis: 250,00 Euro. ( bar vor Kursbeginn zu zahlen)

Verbindliche Anmeldung: E-mail: phdl@web.de

Ort: Physio Dagmar Lenkeit, Flockertsholz3, 42653 Solingen-Gräfrath

Kontakt: Telefon: 0212 38 38 299. E-Mail: phdl@web.de